Krampushock

Die Idee zum Krampushock kam bei den Mitgliedern der Sektion Vorarlberg und den zusätzlich eingeladenen LKA-Bediensteten hervorragend an. Der Sektionsleiter Vorarlberg – Norbert Schwendinger – konnte am 07.12.2016 knapp 50 Personen in den Räumlichkeiten des Landeskriminalamtes Vorarlberg begrüßen. Sehr erfreulich war, dass auch die Leitung des LKA geschlossen an der Veranstaltung teilgenommen hat.

Maroni-Station

Glüh- und Süßmost, Punsch und frisch geröstete Maroni (wofür extra vier Maroni-Öfen organisiert wurden) sorgten für eine hervorragende Stimmung.

Getränke waren ausreichend vorhanden

Ein besonderer Dank gilt natürlich allen Mitgliedern, die an der Organisation mitgeholfen haben.

Nachdem sich alle mit köstlichen Maronis und Most gestärkt hatten, kam die Stimmung so richtig auf. Angeregte Diskussionen über Allerlei entstanden. So war es nicht verwunderlich, dass auch sehr positiv über die neue Sektion der VKÖ gesprochen wurde.  Bei dieser guten Stimmung konnte die/der Eine oder Andere gar nicht anders, sie/er wollte auch dieser „Kripovereinigung“angehören und füllte das Anmeldeformular gleich mal aus.

Gute Stimmung

Zu später Stunde war man sich einig, so einen „Hock“ hatten wir schon lange nicht mehr.

Beitrittserklärung zu später Stunde

Bilder können hier angeschaut werden:    LINK